home
LensWista entdecken
LensWista Produkte
Informationen für Investoren
Presseinformationen
Kontakt zu LensWista
Impressum
Der LensWista AG ist es erstmals gelungen, mittels einer eigenentwickelten technologischen Behandlung die Oberfläche des Silikons dahin gehend zu verändern, dass Kontaktlinsen aus reinem Silikon hergestellt werden können. Gerade im Hinblick auf Herstellung, Anwendung und Verträglichkeit bieten Siloxane große Vorteile. Allerdings haben sie auch einen entscheidenden Nachteil: Wie viele Kunststoffe sind Silikone in aller Regel hydrophob, d.h. nicht geeignet, Flüssigkeiten wie beispielsweise Wasser, aufzunehmen.


Innovative Technologien zur Verbesserung der Lebensqualität
(c) LensWista AG 2012 | Magnusstrasse 11 | D-12489 Berlin | Telefon +49 30. 63 92 63 72 | Telefax +49 30 . 63 72 63 71 | info(at)lenswista.com
Eine Eigenschaft, die gerade beim Einsatz im Augenbereich besondere Anforderungen an die Verarbeitungsprozesse stellt. Mit der patentierten LensWista-Technologie können diesem biokompatiblen, hochtransparenten und stabilen Material eine einzigartige Hydrophilität verliehen und damit die Verarbeitung zur Kontaktlinse ermöglicht werden.